Projekte 2017

Projekte 2017


  • Spende an die Brüder-Grimm-Festspiele (8.500,- Euro)
  • Finanzierung von Musik-Instrumenten für die Wilhelm Geibel-Schule (1.500,- Euro)
  • Spende für sozialpädagogisches Boxtraining im ev. Jugendzentrum Kesselstadt (3.000,- Euro)
Box-Gym e.V.
Barbara Nagel, Theophil Steinbrenner, Sabine Krempel und Martin Hoppe

Projekte 2016


  • Spende an die Brüder Grimm-Festspiele für Playback und Anschaffung von Musik-Instrumenten (8.345,- Euro).
  • Übernahme der Patenschaft für die Skulptur "Schneewittchen" des Hanauer Märchenpfades (Künstler: Theophil Steinbrenner) (10.000,- Euro).
  • Jugendförderung des Hanauer Hockey-Clubs (4.000,- Euro).
  • Finanzierung der Grabpflege verstorbener, wohnungsloser Menschen auf dem Hanauer Hauptfriedhof (1.550,- Euro)

 

Projekte 2016


  • Spende an die Brüder Grimm-Festspiele für Playback und Anschaffung von Musik-Instrumenten (8.345,- Euro).
  • Übernahme der Patenschaft für die Skulptur "Schneewittchen" des Hanauer Märchenpfades (Künstler: Theophil Steinbrenner) (10.000,- Euro).
  • Jugendförderung des Hanauer Hockey-Clubs (4.000,- Euro).
  • Finanzierung der Grabpflege verstorbener, wohnungsloser Menschen auf dem Hanauer Hauptfriedhof (1.550,- Euro)

 

Barbara Nagel, Theophil Steinbrenner, Sabine Krempel und Martin Hoppe

Projekte 2015

Projekte 2015


  • Die Arbeitsgemeinschaft Hospizdienst Hanau wurde mit € 2.000,00 unterstützt.
  • Jugendförderung des THC Hanau (Hockey Abteilung) und Finanzierung von Trikots in Höhe von € 4.000,00.
  • Spende in Höhe von € 3.800,00 an das Fransiskushaus für die Pflege der Gräber verstorbener Obdachloser sowie für Einkaufs-Gutscheine an Heiligabend.
  • Finanzierung des Playbacks für das Musical "Der gestiefelte Kater" und das Familienstück "Rumpelstilzchen" der Brüder-Grimm-Festspiele mit € 8.000,00.
  • Spende in Höhe von € 1.700,00 für den Erwerb eines E-Pianos für die Brüder-Grimm-Festspiele.
Barbara Nagel, Franz-Lorenz Engel und Sabine Krempel

Projekte 2014


  • Zahlung für die Anfertigung eines Stadtmodells aus Bronze im Rahmen der Neugestaltung des Hanauer Freiheitsplatzes an den Hanauer Geschichtsverein (10.000,- Euro).
  • Finanzierung des Playbacks für die Aufführung „Aschenputtel“ und „Es war einmal“ der Brüder Grimm Festspiele (8.000,- Euro).
  • Unterstützung der Jugendabteilung des Hanauer Hockey-Clubs (2.500,- Euro).
  • Der Förderverein der Hanauer Anne-Frank-Schule erhielt für die neu eingerichtete Schulbibliothek 1.500,- Euro.

Projekte 2014


  • Zahlung für die Anfertigung eines Stadtmodells aus Bronze im Rahmen der Neugestaltung des Hanauer Freiheitsplatzes an den Hanauer Geschichtsverein (10.000,- Euro).
  • Finanzierung des Playbacks für die Aufführung „Aschenputtel“ und „Es war einmal“ der Brüder Grimm Festspiele (8.000,- Euro).
  • Unterstützung der Jugendabteilung des Hanauer Hockey-Clubs (2.500,- Euro).
  • Der Förderverein der Hanauer Anne-Frank-Schule erhielt für die neu eingerichtete Schulbibliothek 1.500,- Euro.

Projekte 2013

Projekte 2013


  • Zuschuss an Hanauer Märteswein-Vereinigung für Honorarzahlung an die Autorin Katharina Bott für die Erstellung der Publikation Geschichte der Staatlichen Zeichenakademie Hanau (1.600,- Euro).
  • Ankauf eines Klaviers für die Paul Hindemith- Musikschule (7.000,- Euro).
  • Unterstützung der Jugendabteilung des Hanauer Hockeyclubs (3.000,- Euro).
  • Spende für verschiedene Projekte der Arbeitsgemeinschaft Hospiz-Dienst (4.000,- Euro).
  • Spende an Hessisches Puppenmuseum (2.000,- Euro).
  • Spende für die Bibliothek der Wilhelm Geibelschule (4.180,- Euro).
  • Produktion der DVD „Tischlein deck dich“ für die Brüder Grimm Festspiele (7.000,-).
  • Spende an Franziskushaus/Ökumenische Obdachlosenhilfe (3.300,- Euro).
  • Erneuerung der Erinnerungstafel für bekannte Persönlichkeiten im Eingangsbereich des Kesselstädter Friedhofs.

Projekte 2012


  • Förderung der Brüder Grimm Märchenfestspiele (5.000,- Euro).
  • Jugendförderung des Hanauer Hockey-Clubs (4.500,- Euro).
  • Spende/Teilfinanzierung an Hanauer Geschichtsverein für den Ankauf von Gemälden von Georg Cornicelius und Gustav Spangenberg (1.250,- Euro).
  • Spende an Franziskushaus/Ökumenische Wohnungslosen-Hilfe (5.000,- Euro).
  • Finanzierung einer Rutsche für den Kindergarten der Kirchengemeinde Buchen (3.000,- Euro).
  • Patenschaft für Grabstein von Friedrich David Blum (1726-1768) auf dem Alten Deutschen Friedhof (1.750,- Euro).

Projekte 2012


  • Förderung der Brüder Grimm Märchenfestspiele (5.000,- Euro).
  • Jugendförderung des Hanauer Hockey-Clubs (4.500,- Euro).
  • Spende/Teilfinanzierung an Hanauer Geschichtsverein für den Ankauf von Gemälden von Georg Cornicelius und Gustav Spangenberg (1.250,- Euro).
  • Spende an Franziskushaus/Ökumenische Wohnungslosen-Hilfe (5.000,- Euro).
  • Finanzierung einer Rutsche für den Kindergarten der Kirchengemeinde Buchen (3.000,- Euro).
  • Patenschaft für Grabstein von Friedrich David Blum (1726-1768) auf dem Alten Deutschen Friedhof (1.750,- Euro).

Projekte 2011

Projekte 2011


  • Spende an Förderverein Palliative Patienten-Hilfe (4.000,- Euro).
  • Förderung der Brüder-Grimm-Märchenfestspiele (5.000,- Euro).
  • Finanzierung von Decken mit Logo der Brüder-Grimm-Märchenfestspiele (7.000,- Euro).
  • Mitfinanzierung des Projektes „Mosaikschlange - ein multi-funktionales Kletter- und Balancierobjekt“ für den Schulhof der Wilhelm-Geibel-Schule.
  • Jugendförderung des 1. Hanauer Tennis- und Hockey-Clubs e.V. (2.500,- Euro).
  • Teilfinanzierung eines Kataloges der Hanauer Künstlerin Franziska Haslinger anlässlich ihrer Ausstellung im Museum von Schloss Philippsruhe (2.ooo,- Euro).
  • Übernahme einer Patenschaft für Grabpflege wohnungsloser Menschen des Franziskus-Hauses/Ökumenische Wohnungslosenhilfe (2.ooo,- Euro) sowie Spende für Weihnachtsgeschenke (2.500,- Euro).
  • Förderung der Evangelischen Kirchengemeinde Steinheim (2.500,- Euro).
  • Spende an LebensGestaltung e.V. - Helfen in seelischer Not (2.ooo,- Euro).
  • Finanzierung von Sportgeräten für den Schulhof des Schulzentrums Hessen-Homburg (3.014,- Euro).
  • Erwerb von Word-Lizenzen für Schüler-Computer der Bibliothek Otto-Hahn-Schule.

 Projekte 2010


  • Spende an LebensGestaltung e.V. - Helfen in seelischer Not (2.000,- Euro).
  • Übernahme einer Patenschaft für Grabpflege wohnungsloser Menschen des Franziskushauses/Ökumenische Wohnungslosenhilfe (2.000,- Euro) sowie Finanzierung von Weihnachtsgeschenken (1.250,- Euro).
  • Finanzielle Unterstützung von Lawine e.V. – Beratungs- und Präventionsstelle gegen sexuelle Gewalt (1.000,- Euro).
  • Förderung der Hockey-Jugend-Abteilung des 1. Hanauer Tennis- und Hockey-Clubs e.V. (6.000,- Euro).
  • Finanzierung der Premiere des Musicals „Oliver Twist“ der Karl-Rehbein-Schule (3.500,- Euro).
  • Zuschuss für den Ankauf des Gemäldes „Stillleben, Isaak Soreau, 1645“ an den Magistrat der Stadt Hanau (2.000,- Euro).

 Projekte 2010


  • Spende an LebensGestaltung e.V. - Helfen in seelischer Not (2.000,- Euro).
  • Übernahme einer Patenschaft für Grabpflege wohnungsloser Menschen des Franziskushauses/Ökumenische Wohnungslosenhilfe (2.000,- Euro) sowie Finanzierung von Weihnachtsgeschenken (1.250,- Euro).
  • Finanzielle Unterstützung von Lawine e.V. – Beratungs- und Präventionsstelle gegen sexuelle Gewalt (1.000,- Euro).
  • Förderung der Hockey-Jugend-Abteilung des 1. Hanauer Tennis- und Hockey-Clubs e.V. (6.000,- Euro).
  • Finanzierung der Premiere des Musicals „Oliver Twist“ der Karl-Rehbein-Schule (3.500,- Euro).
  • Zuschuss für den Ankauf des Gemäldes „Stillleben, Isaak Soreau, 1645“ an den Magistrat der Stadt Hanau (2.000,- Euro).

Projekte vor 2010

Projekte vor 2010


  • Finanzierung eines Flügels für den Fachbereich Musik der Karl-Rehbein-Schule (10.600,- Euro)
  • Unterstützung des Projektes „Bibliothek verbrannter Bücher" der Otto-Hahn-Schule (1.000,- Euro).
  • Franziskus-Haus/Ökumenische Wohnungslosenhilfe, Übernahme der Kosten für die Pflege der Gräber wohnungsloser Menschen (2.000,- Euro).
  • Errichtung von Gedenktafeln „Bedeutender Hanauer Persönlichkeiten“ auf Hanauer Friedhöfen (1.654,- Euro).
  • Finanzierung und Herausgabe des mit dem Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V. und dem Magistrat der Stadt Hanau veröffentlichten Buches „Begraben, aber nicht vergessen – Bekannte Persönlichkeiten auf Hanauer Friedhöfen“ (27.500,- Euro)
  • Unterstützung des Projektes „Amphitheater - Alte Eiche“ der Otto-Hahn-Schule (1.500,- Euro).
  • Übernahme einer Patenschaft für die Restaurierung des Grabsteins von Isaak Christian Hassenpflug aus dem 18. Jahrhundert auf dem Alten Deutschen Friedhof an der Nussallee (2.100,- Euro).
  • Auf- und Ausbau der Schulbibliothek der Wilhelm-Geibel-Schule (10.000,- Euro).
  • Unterstützung der Hanauer Brüder-Grimm-Märchenfestspiele für deren Gastspielreise in die japanische Partnerstadt Tottori. (7.500,- Euro)